Ankuend Grokampftag Ispr

Niederliebersbach wird jetzt die Meisterschaft nicht mehr zu nehmen sein. Zuschauer kamen trotz des hohen Niederliebersbacher Sieges voll auf ihre Kosten.
Auch der Nachwuchs unterliegt mit 19:27.

2019AKNL Steno

SVG siegt im Derby gegen die KG Laudenbach-Sulzbach

Zeitungsbericht der SVG NL von Jochen Mades.

Am Samstagabend trafen die beiden Spitzenreiter der Oberliga Nordbaden, die KG Laudenbach-Sulzbach und die SVG-Nieder-Liebersbach, in der SVG Halle aufeinander.

KG Laudenbach/Sulzbach jetzt auf Platz 2.

Die KG Laudenbach/Sulzbach spielt weiterhin eine hervorragende Rolle in der Ringer-Oberliga und belegt nach dem Sieg gegen den KSV Malsch (23:10) und dem Unentschieden gegen den AC Ziegelhausen (17:17) einen überaus guten zweiten Tabellenplatz. Und dies trotz der langfristigen Ausfälle der Stammringer Frank Losmann, Marcel Merz und Cedric Kriz.

Ringerkrimi gegen Ziegelhausen endet mit 17:17

Die Auseinandersetzung am gestrigen Abend in Sulzbach reiht sich ein in eine fast schon Jahrzehnte alte Tradition von äußerst spannenden Begegnungen

2019hkziegelhausen

... wir wären euch verbunden, wenn ihr unsere Ringerkids des RSC Laudenbach bei euren Einkäufen bei REWE unterstützt.
Sagt bei REWE an der Kasse einfach Bescheid, dass ihr mitmachen wollt bei Scheine für Vereine. Unsere Kids würden sich freuen.
Hier geht es zum Info- Link von REWE...
https://scheinefuervereine.rewe.de/?ecid=sea_google_vs_brands_[dm|sp]-community-[nt|br]_{b}-+rewe-+vereine_text-ad_6494332955_80919768714&gclid=EAIaIQobChMI8MGeodPL5QIVmM13Ch1adQU2EAAYASAAEgKJlfD_BwE
 

Wir schlagen heute den KSV Malsch mit 23:10.

Morgen empfangen wir um 20 Uhr den AC Ziegelhausen in Sulzbach.

Vorkämpfe ab 18.30 Uhr.

2019HK Malsch

ank engl woche 2019

Osman Demirci - herausragender und erfolgreicher Trainer in Laudenbach und zuletzt in Hemsbach - verfolgte dieses Jahr erstmals das Derby zwischen dem KSV Hemsbach und der KG Laudenbach/Sulzbach als Zuschauer vom Mattenrand aus.

"Osman, ich wünsche dir eine schöne und erfüllte Zeit im Unruhestand. Ich habe von dir als filigranem Techniker überaus viel gelernt. Herzlichen Dank dafür." Michael Schmitt

Osman2019

 

 

Beim letztendlich hohen 24:12 Sieg unseres Oberliga-Teams, sicherte Marcel Scheid (71kg/gr.-röm.) nach einer Top-Leistung vorzeitig den Mannschaftserfolg der KG beim Nachbarn Hemsbach. Im beiliegenden Kampfstenogramm könnt ihr den Ausgang der Kämpfe verfolgen.

AK2019Oberliga hbh KG  IMG 9478

Nachwuchs gewinnt überraschend hoch mit 29:11.

Landesligateam unterliegt Hemsbach 2 mit 14:32.

 

Nachwuchs AK 2019 HbhgegenKGLandesliga AK 2019 Hbh2gegenKG2

Erster Sieg der Ringerkids (Von Jens Bartmann)

Ihren ersten Sieg in dieser Saison konnten am Samstag die Bergsträßer Ringerkids verbuchen. Und dies ausgerechnet im Derby gegen den Nachbarn aus Hemsbach.

Durch einige taktische Umstellungen konnte das Trainergespann Kevin und Jens Bartmann die BeRiKi auf die Siegerstraße navigieren.

Mit 29:11 verließ man am Ende die Matte in Hemsbach.

Die Begegnungen im Einzelnen:

In Gedenken an unseren verstorbenen großen Unterstützer der Sulzbacher Ringer, Fritz Bauer.

Der KSV Sulzbach ist Fritz Bauer zu großem Dank verpflichtet. Als Technischer Leiter, Sponsor und sehr aktiver und hilfsbereiter Unterstützer im Hintergrund hat Fritz Bauer die positive  Entwicklung des KSV Sulzbach über viele Jahre mitgeprägt.

 

fritz bauer in memorian 2019 1

Felix Losmann brennt ein ringerisches Feuerwerk ab.

Die KG Laudenbach/Sulzbach zeigte sich im Heimkampf in der Sulzbacher Sporthalle von ihrer besten Seite und schlug nach einer Gala-Vorstellung die Eiche aus Sandhofen klar mit 20:5 Punkten. Mit 10:4 Punkten belegt die KG damit einen guten 3.Tabellenplatz.
Neben einer super Leistung jedes einzelnen Athleten, legte auch die clevere Umstellung des Teams durch die beiden Trainer Marco Bechtel und Marc Heinzelbecker die Grundlage zum Erfolg. Gegen Sandhofen sind insbesondere die beiden KG’ler Felix Losmann (61kg) und Jonas Schmitt (98kg) herauszustellen, die mit tollen Leistungen aufwarteten.

2019HKSandhofenSteno2019Felix1

Sehr erstaunlich und überaus spannend, was man in und um Quitten herum so alles auf die Beine stellen kann!!! Unser früherer Ringer Rainer Stadler macht etwas aus Quitten...

Schaut doch mal rein ins Quittenprojekt Bergstraße in Sulzbach.

Bei schönem Wetter kann's jeder.

Unter diesem Motto stand das kleine Grillfest der Bergsträßer Ringerkids am Freitag auf dem Grillplatz in Laudenbach.

Unter der Verantwortung des Organisationsteam Anita Maier und Schanna Volk fanden sich viele helfende Hände, die zum erfolgreichen Gelingens beitrugen.

Unter anderem Philipp Fuhr als „Mädchen für alles“, Michael Weidling, der es sich zur Aufgabe machte, das von Daniel Jodes und Alois Nickel gelieferte Holz portionsgerecht zu zerkleinern.

Und natürlich nicht zu vergessen alle Eltern, die mit ihren Salaten und Nachtischen dafür sorgten, dass eben nicht nur fleischiges zum Essen zur Verfügung stand.

Das Wetter konnten wir zwar nicht beeinflussen, aber der Rest war einfach nur perfekt. Den Eltern gefiel es, das Team der Ringerkids war zufrieden du vor allem den Kindern hat dieser verregnete Abend im Wald soviel Spass gemacht, dass man sich schon sicher ist, hier eine neue Tradition gegründet zu haben.

 

VECB9111AIVZ5800

Bei Marco Bechtel scheint es zu sein, wie beim Wein. Je älter, umso besser.

Auf der Matte steht der 33-jährige Freistilspezialist derzeit in der Ringer- Oberliga nämlich selbst im gr.-röm. Stil erfolgreich seinen Mann und ist auch nach dem sechsten Kampftag noch ungeschlagen. Das ist nicht zuletzt das Ergebnis seines vorbildlichen Trainingseinsatzes. Als Trainer gibt der Stratege zudem seine immense Erfahrung weiter an seine Jungs. Im Verein und bei den Sportlern geniest Marco große Anerkennung und Sympathie.

Marco2018

Oberliga: KG holt beim 16:16 Punkt beim Tabellenführer in Ketsch.

Auch das Landesliga- Team punktet.

Von Lukas Schmitt

Mit einem am Ende fairen Unentschieden trennen sich der KSV Ketsch und unsere KG Laudenbach/Sulzbach nach einem nervenaufreibenden Kampf, der bis zur letzten Minute im Ausgang offen war.

201 AK Ketsch steno

Ankündigung - KSV Sulzbach: Unser Familienausflug 2020 (Pfingsten) vom 10.06.2020 bis zum 14.06.2020 führt uns nach Abtenau ins Salzkammergut. Unser Hotel wird das 4* Hotel Post sein, ruhig gelegen und doch im Zentrum. Verwöhnt werden wir mit einem 5 Gang Wahl Menü. . ...

Auch Gäste können sich gerne anschließen.


Infos findet ihr hier -> Familienausflug 2020 des KSV Sulzbach

Oberliga: 1.Mannschaft gewinnt 18:16 gegen starken Aufsteiger Graben-Neudorf.

Landesliga: 2.Mannschaft holt ebenfalls gegen Graben-Neudorf beim 36:24 die ersten Punkte.

Nachwuchs: Bergsträßer Ringerkids unterliegen Tabellenführer KG Ladenburg/Rohrbach mit 8:35.

Kampfbericht 03102019

KG Laudenbach/Sulzbach - KSC Graben-Neudorf 18:16

Begeisterte Zuschauer feiern ihr Team.

Äußerst spannend verlief die Begegnung der KG Laudenbach/Sulzbach gegen den deutlich verstärkten Aufsteiger...

kurt wieninger verst 2019

Beim Nachwuchsturnier in Daxlanden erzielten unsere Jungs schöne Erfolge. Nico Hoffmann wurde erster. Luke Regending und Dariusz Drzyzga erkämpften sich die Silbermedaille. Tim Waldi und Paul Weidling wurden Sechster und Marvin Hoffmann kam auf Platz sieben.
 

2019Daxlanden Turnier

 

Bereits am Do., 03.Oktober, empfängt die KG Aufsteiger Gr.-Neudorf

Die KG Laudenbach/Sulzbach reiste in der Ringer-Oberliga mit gemischten Gefühlen zum heimstarken KSV Ispringen bei Pforzheim. Mussten die Bergsträßer doch auf die beiden Stammringer Pawel Malicki und Marcel Merz verzichten. Ispringen dagegen trat in Bestbesetzung an und nominierte kurzerhand noch Spitzenringer Assakalov (75kg/gr.-röm. Stil) nach. Die KG hätte in Bestbesetzung dennoch wohl den Sieg mit nach Hause genommen. Aber „hätte, hätte, Fahrradkette“. Es nützt nichts. Die Augen der KG Ringer aus Laudenbach und Sulzbach richten sich deshalb auf den Heimkampf am 03.Oktober gegen den furios gestarteten Aufsteiger Graben-Neudorf um 16 Uhr in Sulzbach. Da will die KG unbedingt wieder Boden gut machen! Vorkämpfe ab 13.30 Uhr.

Steno2019AK Ispringen

 

 

Die Olympioniken stehen auch außerhalb im Rampenlicht.

stbler focken 2019

Aline Focken und Frank Stäbler vertreten das Ringen in Deutschland seit Jahren auch außerhalb der Ringermatte überaus positiv. Neben dem sportlichen Engagement, Talent und einer großen Portion Ehrgeiz, bringen beide auch viele positive Persönlichkeitseigenschaften mit. Stets fair, clever und smart, ohne erkennbare Allüren und mit ihrer freundlichen und ausgeglichenen Ausstrahlung ziehen die beiden Spitzensportler auch Nichtringer in ihren Bann. Haben es gar bereits das ein- oder andere Mal zu Fernsehauftritten geschafft. Leider ist es in Deutschland für beide so. dass sie sich neben ihrem harten und zeitraubenden Training weitgehend selbst vermarkten müssen.

Herzlichen Dank Aline und Frank für euren sportlichen und Repräsentativen Einsatz für unser Ringen in Deutschland.

KG Lau/Su gegen Niederliebersbach 13:14

Bericht: Michael Schmitt   Fotos: Michael Weidling

Nichts für schwache Nerven war das ewig brisante Oberliga- Derby der KG Laudenbach/Sulzbach gegen die SVG Niederliebersbach in der Laudenbacher Bergstraßenhalle. Die zahlreichen Zuschauer durften dabei hochklassige und nervenaufreibende Ringkämpfe zweier bis in die Fingerspitzen motivierten Teams miterleben.

KG- Trainer Marco Bechtel: „ Nach dem Ausfall von Marcel Merz und Jonas Schmitt war für mich nach dem Wiegen die Staffel aus Niederliebersbach klar im Vorteil. Doch dann legte unser Nachwuchstalent Frederik Pufe (57kg) sensationell den bulgarischen Spitzenringer Kristian Peev auf beide Schultern und damit auch gleichzeitig den Grundstein zu einem hoch interessanten und offenen Schlagabtausch.“

2019KG NL Collagekl

Bericht: Jens Bartmann   Foto: Michael Weidling

20190921 KI5A2547kl

Am gestrigen Samstag starteten die Bergsträßer Ringerkids gegen den Nachwuchs der SVG Nieder-Liebersbach in die neue Saison. Unter der Leitung der beiden Trainer Arkadiusz Böhm und Krisztof

Drzyzga erwehrte man sich tapfer aber am Ende leider chancenlos gegen die Liebersbacher.

Mit 16 zu 23 unterlag man in eigener Halle dem Gästeteam.

Punkte für die KG holten: Luke Regending, Dariusz Drzyzga, Nico Hoffmann und Mark Maier.

Kampfbericht Beriki NL2019

 

Der AC Ziegelhausen wollte sich im Heimkampf gegen die KG Laudenbach/Sulzbach nach der klaren Niederlage in Ketsch rehabilitieren, was den Heidelbergern auch eindrucksvoll gelang. Die KG musste in Ziegelhausen um jeden Zentimeter Boden kämpfen und war am Ende froh über die Punkteteilung beim Stand von 12:12. Die Siegringer der KG hätten den ein- oder anderen Punkt mehr mitbringen müssen und die Verlierer etwas weniger Punkte abgeben dürfen, was letztendlich entscheidend war für die Punkteteilung.

kampfbogen

KG Laudenbach/ Sulzbach überzeugt mit deutlichem Auswärtssieg.

Mit einer überzeugenden Leistung erkämpfte sich die KG Laudenbach/Sulzbach zum Oberliga- Auftakt einen klaren 24:10 Erfolg gegen den KSV Malsch und hatte dabei weniger Mühe als erwartet. Viele Einzelbegegnungen wurden in der Malscher Letztenberghalle von den jeweils stärkeren Athleten vorzeitig entschieden. Lediglich in den Klassen 66kg, 75kg gr.-röm. und 80kg gingen die Kämpfe über die volle Kampfzeit.

In den weiteren Begegnungen der Oberliga gab es zum Auftakt gleich zwei große Überraschungen. So gewann Aufsteiger KSC Graben-Neudorf beim Titelanwärter Eiche Sandhofen mit 16:10 und der deutlich verstärkte KSV Ketsch katapultierte sich durch den deklassierenden 30:4 Erfolg über den AC Ziegelhausen in den engen Favoritenkreis

.akmalschfotoHP

 

Beim Kerweumzug in Laudenbach. (Foto: Michael Weidling)

umzug2019kids

Der Hemsbacher Kerweverein oder jemand anderes wollte die Schmach der aufgemalten Frösche bei ihrer Kerwe in Hemsbach nicht ohne Weiteres so hinnehmen und verteilte heute Nacht Heu auf dem Schillerplatz in Laudenbach, wo der RSC seinen Kerwestand aufbaute. Also musste erst einmal das Heu entfernt werden. Herr Klemm aus der Nachbarscjhaft half mit schwerem Gerät und freute sich für seine Ziegen über die unverhoffte Zwischenmalzeit. Also: "Nichts ist so schlecht, als dass es noch für Irgendetwas gut ist."

69765718 2861754027187069 8003778582386049024 n

Bericht in der Weinheimer Woche zum Antritt der 2.Amtsperiode von Frank Eberhardt als Ortsvorsteher von Sulzbach.
 
ww2019ortsvorsteherSulzbachklein
Unser Sponsor, die Schreinerei Weber, besteht seit 100 Jahren in Sulzbach.
Die Schreinerei Weber gibt es seit nunmehr 100 Jahren in Sulzbach in der Nördlichen Bergstraße. Über Jahrzehnte war die Familie Weber auch eng verbunden mit dem KSV Sulzbach. Alois Weber war nach dem 2.Weltkrieg erfolgreicher Ringer und Trainer der Sulzbacher Ringer. Später leiteten die Firmenchefs Alois und Meinhard auch Jahrzehnte die Geschicke des KSV.
 
100JahreWeber2019
 

Übrigens:

Am Kerwestand des RSC Laudenbach am Wochenende kann man Dauerkarten für die Ringersaison für 35.€ für alle Heimkämpfe der 1., 2. und Schülermannschaft kaufen.

vorbericht wn runde 2019

Ringerinnen und Ringer des renommierten Sport Club "Orzel" Namslau machten dieser Tage Station in der Laudenbacher Sporthalle für ein gemeinsamen Training mit den Ringern der KG Laudenbach/Sulzbach.

2019polenin laudenb

 

Die Laudenbacher Kerwe steht an.

Auch der RSC Laudenbach ist wieder mit seiner Straußwirtschaft auf dem Schillerplatz mit von der Partie.

 

kerweprogrLau2019

Unser Familienausflug 2020 (Pfingsten) vom 10.06.2020 bis zum 14.06.2020 wird uns nach Abtenau in das Salzkammergut führen. Unser Hotel wird das 4* Hotel Post sein, ruhig gelegen und doch im Zentrum. Verwöhnt werden wir mit einem 5 Gang Wahl Menü. Am Ankunft Tag werden wir mit einem Cocktail begrüßt. Während wir diesen genießen, bringt das Hotelpersonal Ihre Koffer auf Ihr Zimmer. An der Rezeption erhalten Sie auch die „Tennegaukarte“ diese berechtigt Sie zu kostenlosen Linienbusfahrten (Großraum
Salzburg) und beinhaltet viele Vergünstigung vor Ort. Am Abend wartet dann ein Gala Dinner auf uns.

Viel mehr Infos findet ihr hier -> Familienausflug 2020 des KSV Sulzbach

veteranentreff ksv 2019

Foto und Bericht: Jens Bartmann

Zum letzten Training vor den Sommerferien luden das Trainerteam um Jens, Arek und Christoph die Ringerkids und deren Eltern bei hochsommerlichen Temperaturen zu einer ansehnlichen Portion Eis ein.

Hiermit bedanken wir Trainer uns bei den Eltern für ihre tolle Unterstützung und den Ringerkids, dass sie es jeden Dienstag und Donnerstag mit uns aushalten.
Wir wünschen euch allen schöne und erholsame Ferien und sehen uns spätestens auf der Laudenbacher Kerwe hoffentlich gesund wieder.

 

eis essen 2019 beriki

... sneden unsere Carmen und Manfred.

2019 Scheuer Nordkap

 

Gestern Abend beim Powerjoga in der Bergstraßenhalle in Laudenbach.

Nach einer Stunde spürten die Ringer Muskeln, von denen sie bisher nichts wussten.

Teil zwei und drei folgen in den nächsten Trainings.

LIRS1372

Oberliga- Kader der KG Laudenbach/Sulzbach

kader KG 2019 Oberligakader KG 2019 Oberliga

Landesligakader der KG Laudenbach/Sulzbach 2019:

52 kg Enrico Schäfer, Tobias Horneff
57 kg Tobias Horneff
61 kg Rosario Schmitt
66 kg Nico Heinzelbecker
75 kg Tim & Marcel Scheid, Mark Maier, Markus Heubach
86 kg Tobias Schmitt, Kevin Bartmann, Matthias Seiler
98 kg Lukas Schmitt, Jonas Schmitt, Markus Fleischhauer
130 kg Dominic Flade, Marius Krall

Ringerkids leisten Schwerstarbeit.

Beim hochrangigen Römer-Cup in Ladenburg hatten unsere Ringer Schwerstarbeit zu verrichten und nahmen viele wichtige Erfahrungen und gute Platzierungen mit nach Hause. 
Die Trainer Krzysztof Drzyzga und Jens Bartmann freuten sich über den Turniersieg von Lenni Höhn, die Silbermedaille von Luke Regending, die Bronzemedaillen von Tim Waldi und Mark Maier, die vierten Plätze von Dariusz Drzyzga und Nico Hoffmann sowie den siebten Rang von Eemil Höhn und den 9. Rang von Marvin Hoffmann.
Alle Ergebnisse: https://www.liga-db.de/…/…/DE/190706_Ladenburg1/indexGER.htm

roemercup2019

Die Bergsträßer Ringerkids um Trainer Jens Bartmann waren am WE am Start beim Begrenzten Schülerturnier in Weingarten für Bambinis, E- und D- Jugend. Unsere beiden Mädels Latika und Luise wurden 1., Paul 2. und Nicolai 3.

k 20190629 KI5A2161

Harald Lammer 2019 verstorben

352 Teilnehmer gingen am 22.06.19 in Viernheim beim Nachwuchsturnier an den Start. Mit Luke Regending stellten die Ringerkids einen Turniersieger (D- Jugend 21 KG) und mit Eemil Höhn (D- Jugend 28 kg) und Nico Hoffmann (B- Jugend 35 KG) zwei Bronzemedaillengewinner. Unser Neuzugamg im KG Team, Frederik Pufe, der bei Einzelmeisterschaften für seinen Heimatverein Daxlanden an den Start geht, holte sich den Titel in der Klasse bis 55kg bei den Kadetten. Paul Weidling wurde Fünfter in der Klasse bis 26 kg der E- Jugend. Nicolai Vogt und Marvin Hoffmann konnten nicht in die vorderen Ränge vorstoßen.

kg Team 2019 Turnier Viernheim

 

Was für den KSV Sulzbach der Schweizerhof war, war für den RSC Laudenbach das Einhorn. Wettkampf- und Trainingsstätte und Vereinslokal.

Einhorn Laudenbach

Den Team- Pokal für Männerteams des NBRV am 29.6.19.

Plakat Pokalturnier 2019 AB kl

 

Unser Neuzugang Frederik Pufe belegt in Belgien beim internationalen Buvaisar Saitiev Turnier einen starken 5. Platz.

Nach einem 10:0 Auftaktsieg hatte er im 2. Kampf gegen den späteren Turniersieger das Nachsehen. 
Den 3. Kampf konnte unser „Freddy“ wieder auf Schulter gewinnen, ehe er sich in seinem letzten Kampf dem späteren drittplatzierten beugen musste und das Turnier mit einem starken 5. Platz abschließen konnte.

Wir freuen uns schon ihn bald im KG Dress kämpfen zu sehen.

Auf dem Foto links Freddy mit seinem Vater Heiko, der ihn als Betreuer begleitet hat.

pufe2019b

 

Beiträge aus 2016

Beiträge aus 2015

Beiträge aus 2014

Beiträge aus 2013

Beiträge aus 2012

Beiträge aus 2011